Franz und Freitag ist eine regelmäßig stattfindende Veranstaltungsreihe. An jedem zweiten Freitag im Monat bieten wir bei Franzbrötchen Impulse und Vorträge aus den Bereichen Kultur, Gesellschaft und Kirche. Unser kostenfreies Angebot steht offen für alle Interessierte.

 

Thema am 9. Februar:

Theopoesie

Die nächsten Veranstaltungen finden Sie auch in unserem Flyer.

Thema: Theopoesie

Mit Gott reden, über das Göttliche nachdenken – die Theopoesie verbindet Theologie und Poesie. Schon Giovanni Pico della Mirandola (1463-1494) stellte fest: „Theopoesie ist Theologie, die sich als Poesie begreift, weil in ihr das, was nicht Sprache ist, Sprache wird.“ Dorothee Sölle gehörte zu den einflussreichsten Theologinnen des 20. Jahrhunderts, hatte jedoch nie einen Lehrstuhl in Deutschland inne.

In Amerika arbeitete sie schließlich als Professorin und entwickelte ihr eigene Form der Theopoesie.

Gemeinsam möchten wir Gedichte lesen, deuten, hinterfragen und selbst schreibend unserer eigenen Theopoesie begegnen.

Anmeldung bei Martina Alt, 040 519000-915, lebenimalter@kirche-hamburg-ost.de