Stille Abende

In jedem von uns liegt ein Zentrum der Stille, umgeben von Schweigen.“ Dag Hammarskjöld

Wir laden ein, christliche Meditation einzuüben. In Gemeinschaft einen geistlichen Impuls hören, meditativ singen und schweigen, den inneren Raum der Stille aufsuchen und ganz bewusst mit der Quelle unseres Wesens und Seins in Kontakt treten – so werden wir die stillen Abende gestalten. Teilnehmende mit Vorerfahrung, z.B. durch Stille Zeiten im Advent, Exerzitien, Herzensgebet o.ä., werden bei uns Vertrautes wiederentdecken.

 

 

Wer ohne Vorerfahrung ist, kann sich durch uns an die Praxis heranführen lassen. Eine regelmäßige Teilnahme erleichtert das Einüben, die Abende können aber einzeln besucht werden. Es besteht das Angebot, zu einzelnen geistlichen Begleitgesprächen nach Absprache.

Termine: mittwochs, 7.2./21.2./ 6.3./20.3./3.4./17.4./15.5./5.6./19.6./3.7.24, jeweils von 18.15 – 20 Uhr

Ort: Kirchenkreisgebäude, Rockenhof 1, 22359 Hamburg

Leitung: Ulrike Beese, Pastorin Ursula Kranefuß, Hajo Witter

Weitere Informationen: h.witter@kirche-hamburg-ost.de; u.kranefuss@kirche-hamburg-ost.de

Kosten: eine Spende ermöglicht uns, das Angebot durchzuführen

Anmeldung:  bei Martina Alt, Tel: 040 519 000 915, seminarebildung@kirche-hamburg-ost.de